LebeninWenzenbach1.jpg
LebeninWenzenbach2.jpg
LebeninWenzenbach4.jpg
LebeninWenzenbach3.jpg
LebeninWenzenbach5.jpg

Zweckverband Wasserversorgung

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein Jahr mit nicht erwartbaren und vorhersehbaren Abläufen und Ereignissen geht dem Ende zu. Corona hat, wenngleich nicht so stark wie viele andere Bereiche, auch den Zweckverband zur Wasserversorgung – Wenzenbacher Gruppe – getroffen, auch hier mussten die Regeln und Auflagen beachtet und umgesetzt werden.

Dennoch kann der Zweckverband wieder auf ein zufriedenstellendes Jahr zurückblicken. Er hat auch heuer seine Aufgabe erfüllt, das wichtigste Lebensmittel, nämlich Trinkwasser, in ausreichender Quantität und sehr guter Qualität zur Verfügung zu stellen.

Unser Blick richtet sich aber nach vorn, nach dem Motto „Nichts ist so gut, als dass es nicht verbessert werden kann“. Die anstehenden Maßnahmen sind umfangreich, von der Ertüchtigung und Sanierung des Leitungsnetzes, den Abschluss der Bauarbeiten am Hochbehälter Birkenhof und der Fortführung von Aktionen zur Energiereduzierung  (z.B. durch neue, effizientere Pumpen) bis hin zur Erweiterung des Trinkwasserschutzgebiets, die schon seit einigen Jahren bearbeitet wird.

Der Zweckverband wird seine Aufgaben weiterhin erfüllen und, wo möglich und nötig, seine Arbeit auch verbessern. Hinweise und Anregungen diesbezüglich sind immer willkommen.

Ich wünsche uns allen ein trotz der widrigen Umstände frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, einen angenehmen Jahresausklang und ein gutes, erfolgreiches – und vor allem gesundes – Jahr 2021.

Mit den besten Grüßen

Dr. Rudolf Ebneth

Zweckverbandsvorsitzender

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

undefined

Sehr verehrte Damen und Herren,

aufgrund der zurzeit herrschenden Corona Virus - Pandemie leisten auch wir einen Beitrag zur Eindämmung des Virus.

Unser Büro bleibt für den Parteiverkehr bis auf weiteres gesperrt. Das Büro ist jedoch besetzt und kann wie gewohnt telefonisch (09407 810 294 0) oder über E-Mail (post@zvw-wenzenbach.de) erreicht werden.

Auch der technische Betrieb bleibt aufrechterhalten und ist telefonisch erreichbar (09407 2391). Ihre Wasserversorgung ist nicht gefährdet oder eingeschränkt. Sie erhalten wie gewohnt ein hervorragendes Trinkwasser in ausreichenden Mengen.

Der Zählerwechseldienst wird nicht durchgeführt und bis auf weiteres verschoben. Damit wollen wir eine Verbreitung des Virus mit den Hausbesuchen beim Wechseln der Wasserzähler verhindern.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Maßnahmen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Bereich der Gemeinde Wenzenbach wird das Wasser aus zwei Brunnen in der Nähe von Gonnersdorf geschöpft. Über Hochbehälter bei Irlbach, Forstacker, Birkenhof sowie Am Tradl wird dem Verbraucher das Trinkwasser im Freigefälle zugeführt.  

Das Versorgungsgebiet umfasst die Gemeinde Wenzenbach (gesamtes Gebiet) und die Gemeinde Bernhardswald (ohne die Orte Bernhardswald und Adlmannstein), sowie der Weiler Goppeltshof (Stadt Nittenau).

Wasserwerk in Fußenberg, Kürner Straße 60   

Tel. 09407/2391 (Bereitschaftsdienst).

Der Wasserzweckverband Wenzenbach informiert:

Nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln sind die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, den Härtebereich (nach der angegebenen Tabelle) sowie das Ergebnis der physikalischen, physikalisch-chemischen und chemischen Untersuchung des Trinkwassers bekannt zu geben.

Härtebereich  Härtestufe  Härte (dH)  Härte (mmol/l) 
weich  8,4  < 1,5 
II  mittel  8,4 – 14  1,5 – 2,5 
III  hart  > 14  > 2,5 

Die jeweilige Wasserhärte beeinflusst die Dosierung von Wasch- und Reinigungsmitteln. Bei hartem Wasser wird mehr, bei weicherem Wasser weniger Wasch- und Reinigungsmittel benötigt, um einen gleichen Reinigungsgrad zu erzielen.  

Nach den Untersuchungsergebnissen von 2018 hat das vom Zweckverband Wenzenbach gelieferte Wasser folgende Eigenschaften:

1) Härtegrad: Die Wasserhärte des Wasserzweckverbandes Wenzenbach liegt bei 2,73 mmol/l entspricht 15,3° dH und ist damit in dem vom Waschmittelgesetz festgelegten Härtebereich 3 (hart). Für die Dosierung von Waschmittel wird empfohlen, die für den Härtebereich „hart“ angegebene Menge nicht voll auszuschöpfen, sondern eine Dosierung zwischen dem Bereich „hart“ und „mittel“ zu wählen.
2) Nitrat:           15,0 mg/l
3) Fluorid:         0,21 mg/l
4) ph-Wert:       7,68

Stoffe zur Pflanzenbehandlung und Schädlingsbekämpfung PBSM konnten nicht nachgewiesen werden. Ebenso entsprachen die untersuchten Wasserproben bezüglich ihrer mikrobiologischen Beschaffenheit den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.  Die Wasserqualität der beiden Brunnen entspricht den Vorschriften der Trinkwasserverordnung und ist auch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet.   Die einzelnen Ergebnisse der Untersuchungsparameter können im Büro des Wasserzweckverbands oder im Wasserwerk eingesehen werden. 

Weitere Informationen unter Wasser-Bayern.de - Versorgersuche oder direkt für Wenzenbach.


Dokumente:

Chronik Wasserzweckverband Wenzenbach

Trinkwasseranalyse Wasserzweckverband Wenzenbach
Analysewerte des Trinkwassers vom 01.01.2021

Wasserabgabesatzung -WAS-
Stand 30.11.2017

Beitrags- und Gebührensatzung (BGS/WAS)
Stand 01.01.2018

Verbandssatzung
Stand 30.11.2017

Datenschutzhinweis Art. 13 DSGVO Datenerhebung

Informationen nach Art. 13 DSGVO Bewerbung Datenerhebung