Kulturelle Veranstaltungsreihe „50 Jahre Landkreis Regensburg“ Burg Wolfsegg 4.0

13. September 2022: Regensburg (RL). Im Rahmen der kulturellen Veranstaltungsreihe „50 Jahre Landkreis Regensburg“ folgten kürzlich 150 kleine und große Besucherinnen und Besucher der Einladung des Medienzentrums Regensburger Land zum zweiten Familientag auf Burg Wolfsegg.

Wie lässt sich Geschichte heute erzählen, ohne langweilig und verstaubt zu wirken? Genau auf diese Frage fanden Familien auf der Burg Wolfsegg eine Antwort. Hinter den alten Mauern wurde viel Wissenswertes und Kreatives geboten. An verschiedenen Stationen konnten Kinder in das Mittelalter eintauchen und Geschichte analog und digital nacherleben.

 

„Mit diesem kostenlosen Angebot wollen wir allen Familien den Besuch auf Burg Wolfsegg ermöglichen und zeigen, dass altes Wissen mit neuen Medien spannend präsentiert werden kann. Ich freue mich, dass der Familientag so gut ankommt“, so Gaby Eisenhut, Leiterin des Medienzentrums Regensburger Land.

 

Mit kleinen Robotern, den „BeeBots“, erkundeten die Besucherinnen und Besucher die Kinderburgenkarten des Landkreises und lauschten den Geschichten der Burgen. Bei einer Kinderführung durch die Dauerausstellung „Leben auf einer Oberpfälzer Burg“ konnte auch das Zimmer der berühmten „Weißen Frau“ besichtigt werden. In der Kleiderkammer durften nach Herzenslust mittelalterliche Gewänder anprobiert werden. Die kleinen Burgfräulein hatten die Möglichkeit, Holzperlenketten mit einem Medaillon von Burgfräulein Hilde oder Ritter Wonnebold zu basteln, die tapferen kleinen Ritter ließen sich ein mittelalterliches Tattoo aufmalen. Jedes Kind hatte zudem die Möglichkeit, seinen eigenen Ritterhelm zu basteln und selbst verzierte Schwerter und Schilder mit nach Hause zu nehmen. Im Burgkino lud der kleine Bär Fieps zu seinem neuen Filmabenteuer „Fieps und die Zauberhelme“ auf der Burgruine Kallmünz ein.

 

Hintergrund:

Der Familientag auf Burg Wolfsegg fand bereits 2021 – hier im Rahmen der landkreisweiten kulturellen Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung“ – statt. Auch nächstes Jahr, wieder am ersten Sonntag im September, wird es einen Familientag auf Burg Wolfsegg geben. Veranstalter ist das Medienzentrum Regensburger Land, welches Schulen, Kitas und Vereine mit Online-Medien, Geräten sowie Materialien zum Programmieren versorgt und sich um die Archivierung historischen Bild- und Filmmaterials kümmert. Fragen und Anmeldung per Mail an medienzentrum@lra-regensburg.de oder telefonisch unter 0941 4009 558.

 

Alle Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums „50 Jahre Landkreis“ unter: https://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/aktuelles/aktuelle-meldungen/endspurt-im-jubilaeumsjahr-alle-termine-auf-einen-blick/ 

 

Hinter den alten Mauern von Burg Wolfsegg wurde viel Wissenswertes und Kreatives geboten. An verschiedenen Stationen konnten Kinder in das Mittelalter eintauchen (Fotos: Eva Glaser).

v. re. n. li.: Gaby Eisenhut und Eva Glaser (Leitung Medienzentrum Regensburger Land) mit den ehrenamtlichen Organisatorinnen und Helferinnen Alexandra Zeiml und Christine Kliegl (Foto: Sonja Fuchs).