Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern

Was bedeutet die Neuregelung für Sie?

Grundstückseigentümerinnen und –eigentümer sowie Inhaberinnen und Inhaber von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben sind verpflichtet, zur Neuregelung eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Für die Erklärung sind die Eigentumsverhältnisse und die tatsächlichen baulichen Gegebenheiten am 1. Januar 2022 maßgeblich, sog. Stichtag.

Was ist zu tun?

Ihre Grundsteuererklärung können Sie in der Zeit vom 1. Juli 2022 bis spätestens 31. Oktober 2022 bequem und einfach elektronisch über ELSTER – Ihr Online-Finanzamt unter www.elster.de abgeben.

Sofern Sie noch kein Benutzerkonto bei ELSTER haben, können Sie sich bereits jetzt registrieren. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung bis zu zwei Wochen dauern kann.

Sollte eine elektronische Abgabe der Grundsteuererklärung für Sie nicht möglich sein, können Sie diese auch auf Papier einreichen. Die Vordrucke hierfür finden Sie ab dem 1. Juli 2022 im Internet unter www.grundsteuer.bayern.de, in Ihrem Finanzamt oder in Ihrer Gemeinde. Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der begrenzten Anzahl an Formularen, die Papiervordrucke nur an Gemeindeangehörige ausgegeben werden können.

Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung?

Weitere Informationen und Videos, die Sie beim Erstellen der Grundsteuererklärung unterstützen sowie die wichtigsten Fragen rund um die Grundsteuer in Bayern finden Sie online unter www.grundsteuer.bayern.de

Bei Fragen zur Abgabe der Grundsteuererklärung ist die Bayerische Steuerverwaltung in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr und Freitag von 08:00 – 16:00 Uhr auch telefonisch für Sie erreichbar: 089 – 30 70 00 77

Wer sind Ihre Ansprechpartner in der Gemeinde?

Für steuerrechtliche Anfragen wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Finanzamt. Auskünfte zur Grundstücks- oder Wohnfläche erfragen Sie bitte vorrangig per Email an: bauamt@wenzenbach.de. In Ausnahmefällen können Auskünfte selbstverständlich auch telefonisch eingeholt werden unter 09407 – 309 115 / 09407 – 309 116.

Ab dem 01. Juli 2022 wird zudem ein kostenloser Online-Zugriff auf die Daten aus dem Liegenschaftskataster möglich sein, zu finden unter www.elster.de (Zugangslink zum sog. Bayern Atlas). Dort erhalten Sie die notwendigen Daten über Flurstücknummer, amtliche Fläche, Gemarkungsnamen, Nutzungsarten u. Ä.