Bundesstraße 16, 3-streifiger Ausbau bei Wenzenbach: Abbau des Kappengerüstes und Brückenprüfung - Vollsperrungen der Kreisstraße R 6

28. November 2022: Die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg an der B 16 sind soweit fortgeschritten, dass nun das Kappengerüst für die Herstellung des Brückenkappen an der Anschlussstelle Wenzenbach abgebaut werden kann. Dazu wird eine Vollsperrung der Kreisstraße im Bereich der Anschlussstelle von Samstag, den 3. Dezember ab 7 Uhr bis Sonntag, den 4. Dezember 2022 18 Uhr notwendig. Gleich am darauf folgenden Samstag, den 10. Dezember wird wegen der Brückenprüfung des neuen Bauwerks nochmals eine Vollsperrung der Kreisstraße von 7 Uhr bis 18 Uhr erforderlich. Der Kfz-Verkehr der Kreisstraße wird zwischen den beiden Anschlussstellen Wenzenbach und Bernhardswald in beiden Richtungen über die B 16 umgeleitet. Die Behelfsumfahrung ist nicht betroffen und bleibt weiterhin in Betrieb.

Die Vollsperrungen der Kreisstraße werden bewusst auf zwei Wochenenden gelegt, um die Belastungen für die Anlieger und die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten. Die Fußgänger und Radfahrer können auch in diesem Zeitraum die Baustelle passieren, da dieser Bereich bei den Abbauarbeiten nicht überschwenkt wird. Im Zuge des Abbaus des Kappengerütes wird auch die Höhenkontrolle abgebaut.

Das Staatliche Bauamt Regensburg bittet die Anlieger und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.