Aktuelles 8
Rathaus2.jpg
LebeninWenzenbach1.jpg
Aktuelles 1
Aktuelles 2

Gemeinde setzt auf energiesparende Straßenbeleuchtung

25.09.2015 Im Wahlkampf haben nahezu alle Parteien angekündigt, dass sie den Energiebedarf im Gemeindegebiet zum Wohle der Umwelt reduzieren wollen. Zu einem ersten Schritt hat sich nun der Gemeinderat in seiner Sitzung am 15.9.2015 durchgerungen.

undefinedVor 3 Jahren wurde für die Gemeinde ein Energieleitplan erstellt. Diesem ist zu entnehmen, dass im gesamten Gemeindegebiet 2011 ca. 23.300.000 kWh an elektrischer Endenergie benötigt wurde. 2,9 Prozent des Gesamtstrombedarfs verbrauchen kommunale Liegenschaften. 1,9 Prozent werden für die Straßenbeleuchtung verwendet. Dies entsprach etwa 450.000 kWh. An diesen Zahlen hat sich seither kaum etwas verbessert. Fortan wird dem Energieverbrauch aber entschieden entgegengewirkt. Die Gemeinde wird insgesamt bei 1.016 Straßenlaternen auf energiesparende LED-Leuchtmittel umrüsten.

Der momentane Energieverbrauch von 377.945 kWh pro Jahr wird so auf 117.828 kWh heruntergefahren.  Die Energieeinsparung liegt folglich bei jährlich ca. 260.000 kWh. Das macht eine CO²-Ersparnis von 61 Tonnen pro Jahr aus.

Natürlich ist dies neben der Umwelt auch für den Gemeindehaushalt zuträglich. „Wir erhoffen uns in Anbetracht der Energieeinsparung eine Kostenreduktion bei der Straßenbeleuchtung von jährlich 39.000 Euro.  Die gesamten Investitionskosten von ca. 285.000 Euro werden sich somit innerhalb von 7,31 Jahren amortisieren“, so Bürgermeister Koch.

Die Gemeindeverwaltung prüft aktuell, ob die Anschaffungskosten für die Straßenleuchten  nach dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) i. V. m. der Straßenausbausatzung der Gemeinde auf die Anwohner umgelegt werden muss.

Die Investitionssumme ist bereits in diesem Haushaltsjahr berücksichtigt. Für Straßenbaumaßnahmen wurden 370.000 Euro vorgesehen. Davon wurden bisher erst  5.000 Euro verbraucht. Die Umrüstungsaktion durch die REWAG in Grünthal und das Bayernwerk im restlichen Gemeindegebiet kann also zeitnah starten.  Auf in eine ökologischere Zukunft!

Kategorien: Bürgerservice